Wir stellen ein! Referent:in der Geschäftsführung (w/m/d)

Die FREO-Familie wächst!  Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine:n Referent:in der Geschäftsführung. Interessiert?

Wir suchen eine innovationsfreudige und kommunikationsstarke Persönlichkeit, die Motivation und die Kompetenz mitbringt, den Verein gemeinsam mit Vorstand, Geschäftsführung und Mitgliedern inhaltlich, strukturell und kommunikativ weiterzuentwickeln und insbesondere in der Durchführung eines Evaluationsvorhabens und einer empirischen Studie aktiv zu unterstützen.

Was ist das Aufgabenfeld?

Evaluation

  • Unterstützung der Geschäftsführung in der Durchführung der Evaluation eines NEUSTART KULTUR Förderprogramms
  • Mitwirkung in der Erarbeitung von Konzepten zu Abläufen, Inhalten, methodischem Design und Zielsetzungen des Evaluationsprozess
  • Vor- und Nachbereitung von Terminen mit Projektpartnern
  • Recherchearbeiten, Dokumentation & Kommunikation

Weitere inhaltliche Arbeit

  • Eigenständige Erarbeitung und Mitentwicklung von Positionspapieren und Strategien im engen Austausch mit Geschäftsführung & Vorstand
  • Recherche & Informationssammlung

Kommunikation & Unterstützung der Geschäftsführung

  • Stärkung der internen & externen Kommunikation, insbesondere Verantwortung der Social-Media-Aktivitäten und digitalen Kommunikationsstrategien
  • Vor- und Nachbereitung von Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen
  • Mitgliederbetreuung
  • Übernahme von Korrespondenzen im E-Mail- und Telefonverkehr
  • Beantwortung von Anfragen
Welches Profil wünschen wir uns?
  • Erfahrungen / Kenntnisse im Bereich wissenschaftlicher Arbeit und Recherche (Studien, Evaluation o.ä.)
  • Erfahrungen / Kenntnisse in der Organisation von Arbeitstreffen und in der Netzwerkarbeit
  • Erfahrungen / Kenntnisse im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, digitale Kommunikation und Social Media Management
  • Kenntnisse der kulturpolitischen Landschaft und Zuständigkeiten, von aktuellen Diskursen und Förderstrukturen (insbesondere in der freien Musikszene)
  • Kollegialität und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Zuverlässige, gründliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Hoher Grad an Eigenverantwortung und gutes persönliches Zeitmanagement
  • Interesse an kulturpolitischen Fragestellungen und Netzwerkarbeit
  • Wissen über die Landschaft freier Ensembles und Orchester und ihrer spezifischen Organisations- und Arbeitsstrukturen wünschenswert
Was sonst noch wichtig ist: Stellenumfang, Vergütung, Arbeitsort, Bewerbungsfrist,...

Der Stellenumfang beträgt 75% (30 Arbeitsstunden / Woche). Die Vergütung erfolgt gemessen und in Anlehnung an den TVöD Bund EG 9b. Die Position ist vorerst bis zum 30. Juni 2023 befristet. Der Arbeitsort ist frei wählbar.

FREO e.V. begrüßt Bewerbungen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion/Weltanschauung oder sexueller Orientierung und freut sich besonders über Bewerbungen von Menschen mit internationaler Geschichte sowie Persons of Color.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 18.03.2022 in einer PDF-Datei (max. 10 MB) per E-Mail an in die Geschäftsführung unter: info@freo.online

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind.

Ansprechperson bei Rückfragen: Lena Krause (Geschäftsführerin) –  info@freo.online

Wer oder was ist eigentlich FREO e.V.?

FREO – Freie Ensembles und Orchester in Deutschland e.V. ist Netzwerk und Interessenvertretung der privatwirtschaftlich getragenen (freien) Klangkörper in Deutschland. Der gemeinnützige Verein setzt sich für eine Verbesserung der rechtlichen Rahmenbedingungen, eine nachhaltige Kulturpolitik und zukunftsweisende Förderstrukturen ein. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist die Stärkung der Sichtbarkeit freier Klangkörper, die Vermittlung von Wissen über ihre Arbeitsstrukturen und damit verbundene Herausforderungen, sowie die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Geschichte, Organisationsstrukturen und Existenzrealitäten freier Klangkörper. FREO e.V. agiert in verschiedenen Funktionen als Berater, Forscher, Vermittler, Netzwerker, Ansprechpartner und politisches Sprachrohr auf kommunaler, Landes- und Bundesebene und bringt sich in verschiedene Gremien und Netzwerke wie zum Beispiel in der Allianz der Freien Künste, im Deutschen Musikrat und im Deutschen Kulturrat ein. Der Verein besteht derzeit aus rund 40 Mitgliedern und hat seinen Sitz in Berlin. Die Vereinsarbeit ist dezentral organisiert.